Über Uns

Erfahrung können Sie sammeln oder bei uns kaufen

Im Jahre 1875 gründete Conrad Gundlach in der Innenstadt von Karlsruhe die FIRMA GUNDLACH. Das Sortiment umfasste hauptsächlich Kinderwagen. 1956 kauften die Eheleute Ruth und Walter Schilling das Unternehmen und firmierten als "Haus für Mutter und Kind Gundlach Schilling KG" . Die "Firma Gundlach", wie das Fachgeschäft von seinen Kunden genannt wurde, entwickelte sich zu dem führenden Baby- und Kinderausstatter in Karlsruhe. Schon in ganz jungen Jahren wurden die Kinder des Unternehmerehepaares in die Verantwortung der unterschiedlichen Abteilungen gezogen. Der Sohn Horst Schilling war für den Bereich  Hartware d.h. Kinderwagen, Kinderzimmer, sonstiges Zubehör verantwortlich und die Töchter Helga Stojimirov geb.Schilling (Umstandsmode) sowie Ute Saleh geb.Schilling (Baby- und Kinderbekleidung) waren für die modischen Belange zuständig. Aufgrund der schlechten Verkehrsanbindung und der "Verwaisung" der westlichen Kaiserstraße, wurde die Firma Gundlach im Herbst 2001 geschlossen.    

Am 03. Oktober 1989 (heute ein historisches Datum) eröffnete Horst Schilling gemeinsam mit seiner Frau Doris und seinem Sohn Bernd das Baby-Center Karlsruhe in der Oststadt. Auf anfänglichen 600m² enstand der erste Babyfachmarkt in der Region.
Zwischenzeitlich wird auf einer Gesamtfläche von über 2000m² vom Schnuller bis zum Kinderzimmer alles geboten, was Elternherzen höher schlagen lässt.